Studium & Praktika

Kooperativer Studiengang Industriekaufleute und Wirtschaftsingenieurwesen

Für 2016 schon besetzt

Das Kooperative Studienmodell kombiniert die Ausbildung zum Industriekaufmann/-frau (IHK) mit dem regulären Bachelorstudium im Wirtschaftsingenieurwesen am Campus Künzelsau der Hochschule Heilbronn.
Während der vorlesungsfreien Zeiten wenden Sie diese Theorie direkt im Arbeitsalltag an. Nach fünfeinhalb Jahren sind Sie mit einer Doppelqualifikation bestens für das Arbeitsleben als Ingenieur geignet und vorbereitet: 

  • IHK-Abschluss Industriekaufmann/-frau.
  • Bachelor of Engineering in Wirtschaftsingenieurwesen.

Studieninhalte nach der Berufsausbildung Industriekaufleute

  • Mathematik.
  • Informatik.
  • Naturwissenschaften.
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre.
  • Einkauf & Logistik.
  • Verfahrenstechnik.
  • Materialwirtschaft.
  • Elektrotechnik.
  • Ingenieurwissenschaftliche Projekte, Projektmanagement

Sie bringen mit  

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Durchschnittsnote 2,5 oder besser.
  • Sehr gutes Verständnis und schulische Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern.
  • Interesse an Wirtschaftsfragen und Wirtschaftskunde.
  • Aufgeschlossenheit, Kommunikations- und Teamfähigkeit.
  • Logisches Denkvermögen, Planungs- und Organisationsfähigkeit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail mit maximaler Größe von fünf MB an:

recruiting@binder-connector.de