verbinder - Ausgabe 39

Zukunft im Blick - Azubi-Event 2016

Wer exzellente Mitarbeiter will, braucht exzellente Auszubildende. Um diese für sich zu gewinnen, nahm binder zum dritten Mal in Folge an der „Nacht der Ausbildung“ teil.

von Patrick Heckler

Künftigen Schulabgängern bietet sich bei der von den Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken organisierten Veranstaltung die Möglichkeit, sich bei den teilnehmenden Betrieben vor Ort über Ausbildungsberufe und Studiengänge zu informieren. Die mehr als 400 binder Besucher bekamen einiges geboten: Einen stilvoll eingerichteten Loungebereich zum Kontakten, Rundgänge durch alle binder Werke am Standort sowie leckere Pizza. Das Konzept war klar: Für jeden Ausbildungsberuf und Studiengang waren die zuständigen Ausbilder und Ansprechpartner offen für Gespräche auf Augenhöhe.

binder – ein attraktiver Arbeitgeber: Diese These konnte dank des großartigen Einsatzes der Helfer, die mit viel Herzblut dabei waren, mehr als nur unterstrichen werden.

Mehr als 400 Besucher kamen bei der „Nacht der Ausbildung“ der Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken zu binder.

AZUBI-EVENT

Am Tag nach der „Nacht der Ausbildung“ stand schon das nächste Großereignis auf dem Plan – das erste binder Azubi-Event mit den Auszubildenden aus Neckarsulm, von MPE-Garry (Füssen), binder precision parts (Grenchen/ Schweiz) und binder cable assemblies (Janossomorja/ Ungarn). Über 60 Auszubildende konnte Geschäftsführer Markus Binder „willkommen“ heißen. Nach kurzen Präsentationen zur Geschichte und den Produkten von binder, lernten die „auswärtigen“ Azubis bei einem Rundgang noch die Neckarsulmer Werkshallen „kennen“. Es folgten ein gemeinsames Mittagessen sowie ein Ausflug in die Kletterarena. Dort hatten die Azubis die Möglichkeit, an den bis zu 18 Meter hohen Kletterwänden ihre Grenzen auszuloten und sich gegenseitig kennenzulernen. Am Abend fand das Azubi-Event dann im Club Kaiser noch einen gelungenen Abschluss. Fazit: Spannende Gespräche, gemeinsame Erlebnisse und viel Spaß, oder anders ausgedrückt:

„Wir sind Binder.“